Angebote zu "Station" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Abenteuer Leben - Täglich Wissen - Currywurst-C...
€ 0.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die Jagd nach der besten Currywurst geht weiter. Achim Müller und Henry Borchardt sind diesmal in Leipzig und Köln unterwegs. Unsere Tester besuchen insgesamt sechs Imbisse: In Leipzig stehen das ´Curry 68´, das ´Curry Fire´ und das ´Curry-Cult´ im Visier der Tester. Die Stationen in Köln sind der Imbiss, der allen Tatortkrimifans bestens bekannt ist, gefolgt von ´Olaf´s Imbiss´ und dem ´Curry-Cologne´. Wo schmecken Currywurst und Pommes am besten?

Anbieter: Maxdome
Stand: Mar 12, 2019
Zum Angebot
Dittsche - Das wirklich wahre Leben!
€ 0.00 *
ggf. zzgl. Versand

Olli Dittrich spielt den Arbeitslosen Dittsche, der in Badelatschen und Jogginghose am Tresen eines Hamburger Imbisses über das Leben sinniert. Wie bei einem Kneipengespräch im wahren Leben kommt die Sendung aus der Eppendorfer Grill-Station auch gut ohne Drehbuch aus. Während Dittsche seine leeren Bierflaschen vom Vortag gegen neue eintauscht, diskutiert er zusammen mit Imbisswirt Ingo und Stammgast Schildkröte über aktuelle Themen aus der Welt. Dabei gibt er lauthals seine nicht immer auf Fachwissen basierende Meinung preis, von der er auch meist nicht abzubringen ist.

Anbieter: Maxdome
Stand: Mar 12, 2019
Zum Angebot
Berlin Stories 1: Ama Split & Riky Kiwy: Hundek...
€ 20.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zeig mir deine Bilder - und ich sage dir, wo du warst! Die neue Reihe Berlin Stories präsentiert visuelle Essays über und aus Berlin, der Stadt der Kunst, der Mode, der Partys und der vielen Nationen. Von klassischer Street Photography über persönliche Skizzen bis zur inszenierten Porträtserie kommen alle Genres der Fotografie vor. Im handlichen Pocket-Format entsteht so eine Bibliothek der Hauptstadtblicke - von den wichtigsten Fotografen, die in dieser Stadt arbeiten. Den Auftakt macht eine Reise mit der Ringbahn, die in der Form eines Hundekopfes das Zentrum Berlins umfährt. Das französisch-italienische Fotografenpaar Ama Split und Riky Kiwy fuhr gut sechs Wochen lang mit der S-Bahn im Uhrzeigersinn von Ost nach West nach Ost, machte an jeder der 27 Stationen halt, beide schossen je einen Film à 36 Aufnahmen (analog!), bevor es hieß, »Zurückbleiben, bitte«. Idee war es, Schlüsselmomente für die Umgebung der Haltestellen zu finden, intuitiv, verspielt, poetisch, sei es der Spree Imbiss Treptower Park, die Kleingartenidylle neben den Gleisen Nähe Heidelberger Platz oder eine lustige Rentnergruppe beim Biertrinken in Halensee. Immer wieder ragen die gelb-roten Waggons der S-Bahn ins Bild, nun endgültig zu Ikonen ihrer selbst geworden.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot