Angebote zu "Becken" (5 Treffer)

Bartscher 162500 Imbiss PRO Fritteuse
540,00 €
Angebot
353,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Leistungsstarke Starkstrom-Fritteuse für den professionellen Einsatz. Das große Becken ermöglicht eine Zubereitung des Frittierguts auch in großen Mengen. Produktmerkmale: Leistung: 8.100 Watt Fassungsvermögen: max. 9,7 ltr. Mit Fettablasshahn Inklusive 1 Korb Kaltzone Sicherheitsthermostat (Überhitzungsschutz) Gehäuse, Deckel und Schaltkasten aus Chromnickelstahl Heizelemente aus Edelstahl Abmessungen Korb (BxTxH): 25 x 27 x 14,5 cm Abmessungen Fritteuse (BxTxH): 41 x 50 x 38 cm Gewicht: 12,7 kg

Anbieter: Comtech.de
Stand: 07.09.2017
Zum Angebot
Blutwurz
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Franz Detterbeck kann nichts wegwerfen! Alles hebt er auf. Ständig verliert er sich in Nebensächlichkeiten oder träumt sich zurück in die Fünfzigerjahre. Er schwärmt von Italien, sitzt aber ständig auf seiner Terrasse und trinkt Weißbier. Er hat 25 Kilo Übergewicht und ein großes Herz. Detterbeck lebt in der Karpfenteichsiedlung, am Stadtrand von München. Ausgerechnet in diesem kleinbürgerlichen Wohngebiet soll ein Haus für ehemalige Drogenabhängige eröffnet werden. Das wollen die Anwohner unter allen Umständen verhindern. Sie sehen ihre friedliche Existenz bereits von Dealern, Junkies und Kriminellen bedroht, mehr noch, sie fürchten, ihre Grundstücke könnten an Wert verlieren. Allein Detterbeck hat ein Einsehen. Vor der versammelten Siedlerschaft spricht er sich für die Einrichtung des Rehabilitationszentrums aus. Schon das nimmt man ihm übel aber dass er sogar mit den Betreibern des Hauses redet, ist in den Augen seiner Mitbürger blanker Verrat. Plötzlich steht er außerhalb derGemeinschaft. Nicht einmal mehr in Irmis Imbiss, dem wichtigsten Nachrichtenumschlagplatz der Siedlung, kann er sich blicken lassen. Vollends ins Abseits gerät Detterbeck, als ein Mord geschieht. Zwar war der Tote ein so halbseidener Zeitgenosse, dass ihn die Siedler erst seit seinem tragischen Ende als einen der ihren betrachten, aber umgebracht wurde er von einem aus dem Drogenhaus! Das steht für die Bewohner der Karpfenteichsiedlung ebenso fest, wie die Tatsache, dass sich Detterbeck mit drogensüchtigen Mördern gemein gemacht hat! Ihn trifft eine Mitschuld; er gehört nicht mehr in ihre Siedlung! Aber Detterbeck will nicht weg. Er hat sein ganzes Leben hier verbracht. Er kennt die Siedlung wie kein Zweiter. Vor allem kennt er die Siedler. Und so merkt er nach und nach, dass auch in dem Mordfall vieles anders liegt, als es auf den ersten Blick erscheint

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.01.2018
Zum Angebot
Cowboy & Dandy - Von der Hand in den Mund - So ...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Es geht doch nichts über eine ordentliche Imbissbude! ´Cowboy´ Tammi und ´Dandy´ Bo begeben sich auf einen Ausflug in die Welt der deftigen Snacks. Sie machen Halt bei ´Konoppke´s Imbiss´, Deutschlands berühmtester Currywurst-Bude, futtern sich durch einen Street Food-Markt und planen schließlich, selbst Imbissbuden-Inhaber zu werden. Doch dazu braucht es eine Menge Know-How, wie sie von Imbissbuden-Guru Volker Beck erfahren.

Anbieter: Maxdome
Stand: 09.11.2017
Zum Angebot
Villanders - 4*Granpanorama
202,00 €
Angebot
159,00 € *
ggf. zzgl. Versand

• 2 bis 14 Übernachtungen im 4-Sterne Granpanorama Hotel StephansHof • Upgrade in eine der Suiten (bei Anreise von Sonntag bis Mittwoch und nach Verfügbarkeit vor Ort bis März) • Täglich Verwöhnpension: reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Bio- und Vitalprodukten aus Südtirol; Sektfrühstück am Sonntag, nachmittags Wellnessbuffet mit Obst, feinem Suppentopf oder kalten Südtiroler Imbissen und traditionellen Südtiroler Mehlspeisen sowie 4-Gänge Abendmenü bei Kerzenschein mit Salat- und Vorspeisenbuffet • 1x wöchentlich Dessertbuffet oder Spezialitätenabende wie mediterranes Galadinner, Südtiroler Abende oder Wellnessmenüs • Nutzung des Wellnessbereiches mit Innenpool inkl. Gegenstromanlage und Whirlpool, Finnischer Sauna, Dampfsauna, Freilandsauna, Alpenkräutersauna; Latschenkiefer-Sauna, Infrarotsauna, Kneipp-Becken, Ruheraum, Dusche mit Massagefunktion sowie Außenpool (witterungsbedingt) • Wellnessgutschein in Höhe von € 20,00 pro Vollzahler • Leihbademantel, Slipper und Saunatücher auf dem Zimmer • Welcome Drink pro Vollzahler • KlausenCard „Alps & Wine“: Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel in Südtirol; Zugang zu über 80 Museen sowie viele weitere Extras wie Keller- und Weingutbesichtigungen sowie Weinverkostungen • Täglicher Shuttle-Bus zu den Skigebieten Gröden; Sella Ronda, Seiser Alm, und Plose direkt vom Hotel (außer Sonntag) • Teilnahme an geführten Schneeschuhwanderungen auf die Südtiroler Almen und in die Dolomiten • WLAN und Parkplatz

Anbieter: Travador.com
Stand: 05.01.2018
Zum Angebot
Blutwurz - Mord in der Karpfenteichsiedlung - E...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Franz Detterbeck kann nichts wegwerfen! Alles hebt er auf. Ständig verliert er sich in Nebensächlichkeiten oder träumt sich zurück in die Fünfzigerjahre. Er schwärmt von Italien, sitzt aber ständig auf seiner Terrasse und trinkt Weißbier. Er hat 25 Kilo Übergewicht - und ein großes Herz. Detterbeck lebt in der Karpfenteichsiedlung, am Stadtrand von München. Ausgerechnet in diesem kleinbürgerlichen Wohngebiet soll ein Haus für ehemalige Drogenabhängige eröffnet werden. Das wollen die Anwohner unter allen Umständen verhindern. Sie sehen ihre friedliche Existenz bereits von Dealern, Junkies und Kriminellen bedroht, mehr noch, sie fürchten, ihre Grundstücke könnten an Wert verlieren. Allein Detterbeck hat ein Einsehen. Vor der versammelten Siedlerschaft spricht er sich für die Einrichtung des Rehabilitationszentrums aus. Schon das nimmt man ihm übel - aber dass er sogar mit den Betreibern des Hauses redet, ist in den Augen seiner Mitbürger blanker Verrat. Plötzlich steht er außerhalb der Gemeinschaft. Nicht einmal mehr in Irmis Imbiss, dem wichtigsten Nachrichtenumschlagplatz der Siedlung, kann er sich blicken lassen. Vollends ins Abseits gerät Detterbeck, als ein Mord geschieht. Zwar war der Tote ein so halbseidener Zeitgenosse, dass ihn die Siedler erst seit seinem tragischen Ende als einen der ihren betrachten, aber umgebracht wurde er von einem aus dem Drogenhaus! Das steht für die Bewohner der Karpfenteichsiedlung ebenso fest, wie die Tatsache, dass sich Detterbeck mit drogensüchtigen Mördern gemein gemacht hat! Ihn trifft eine Mitschuld; er gehört nicht mehr in ihre Siedlung! Aber Detterbeck will nicht weg. Er hat sein ganzes Leben hier verbracht. Er kennt die Siedlung wie kein Zweiter. Vor allem kennt er die Siedler. Und so merkt er nach und nach, dass auch in dem Mordfall vieles anders liegt, als es auf den ersten Blick erscheint ... Herbert Becker, geboren 1950, ist in München aufgewachsen. Nach einigen Jahren bei der Stadtverwaltung versuchte er sich als Hochseefischer in Irland. Schließlich holte er auf dem Zweiten Bildungsweg das Abitur nach und studierte Nordamerikanische Kulturgeschichte, Ethnologie und Philosophie. In den 80er und 90er Jahren war er als Reiseleiter in zahlreichen Ländern unterwegs. Geschrieben hat er von seinen Jugendtagen an, die ersten Veröffentlichungen erfolgten um 1980. Heute lebt er als Schriftsteller und fester freier Mitarbeiter des Bayerischen Rundfunks mit seiner Frau sowie zahlreichen vierbeinigen oder gefiederten Familienangehörigen im Bayerischen Wald.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot